Technische Kompetenzen vermitteln - nur wie?

Dauer: 0:54:10
Veröffentlicht am 9. Januar 2020

Vortrag vom #36c3 darüber, wie wir technische Kompetenzen in die breite Masse bekommen können, falls wir das wollen. – Die Diskrepanz zwischen den immer wieder an verschiedenen Stellen geforderten technischen Kompetenzen und der realen Situation ist viel größer, als viele das glauben machen. Die meisten der spärlichen Bildungsangebote setzen zuviel Vorwissen voraus, gleichzeitig hört man von poltischen Entscheidungsträher*innen, die “KI” könne einparken, also wäre sie ja wohl auch imstande, Sarkasmus zu erkennen. Irgendwo dazwischen dümpeln die sogenannten “digital Natives” und allen gemeinsam ist eine völlige Überforderung. Nur: Was tun? Und sind wir – als technisch Kompetente – überhaupt diejenigen, die sich das Problem umhängen sollten?

Talk Beschreibung

Während Marketingabteilungen mit Buzzwords wie “KI”, “IoT” und “Blockchain” um sich werfen, schütteln die meisten hier den Kopf. Und womit? Mit Recht. Vielen Anwenderinnen und politischen Entscheidungsträgerinnen fehlt es schlicht an technischer Kompetenz, um Probleme wie Stalkerware, politische Einflussnahme durch soziale Medien und Algorithmen(ethik) im Kern zu begreifen.

Aber wie können wir die Erfahrungen und das Wissen in dieses Draußen vermitteln, um den Menschen eine Chance zu geben, nicht bei jeder kleinsten Gelegenheit auf die Dummschwätzer reinzufallen? Wie können wir positiv Einfluss nehmen auf die Gesellschaft, damit informierte Entscheidungen überhaupt möglich sind? Wie kriegen wir vermittelt, was technisch bereits alles möglich ist und was (noch) nicht?

In vier Jahren PrivacyWeek haben wir die Themenbreite der “Digitalisierung” (BINGO!) mehrfach durchgearbeitet und gemeinsam mit den Vortragenden kommen wir immer wieder zum selben Schluss: Es braucht mehr Aufklärung und technische Kompetenz in der Bevölkerung, um die Probleme, die die weltweite Vernetzung mit sich bringt, überhaupt zu begreifen und ihnen begegnen zu können. Und letztlich bleibt die Frage, wo wollen wir als CCC letztlich hin? Wie können wir einen Informationstransfer forcieren, der über einige im eigenen Saft kochenden Initiativen hinausgehnt? Und wollen wir das überhaupt?

Eine Zusammenstellung der inhaltlichen Learnings von vier Jahren PrivacyWeek.

Links

Link zum Video des Vortrags
Link zum Fahrplan
Videos der PrivacyWeek 2019 #pw19
Vortrag von Anne Roth: Digitale Gewalt gegen Frauen (Video / Podcastfolge)

Buch “Dann haben die halt meine Daten. Na und?!” #naunddasbuch

Trankskript

*** coming soon ***

Unterstützt den Datenschutz Podcast

Unterstützen

Wenn Du mich und den Datenschutz Podcast unterstützen möchtest, findest Du alle Möglichkeiten auf der Spendenseite. Besonders freue ich mich über Steady Supporter. 🙂 Unterstütz mich auf Steady!
Mitwirkende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.