Alle Episoden

Episode cover

Ein paar kurze Ankündigungen (Wichtig!)

  • Klaudia

Umstellung im Feed, Subscribe10, Vortrag zu Datenschutz beim Podcasten und die Urheberrechtsreform (again)

Veröffentlicht vor 7 Tagen Dauer: 0:06:05
Episode cover

Ein neues Geschäftsfeld für Palantir

  • Klaudia
  • Julia Reda

Von spontanen Protesten die beeindrucken, Verhältnismäßigkeit, betroffenen Journalist*innen und Autor*innen und der Motivation, immer weiter zu machen

Veröffentlicht am 22. Februar 2019 Dauer: 0:24:28
Episode cover

Menschenrechte vs. staatliche Spionage

  • Klaudia
  • Lukas Gahleitner

Mit Lukas Gahleitner von Amnesty International über die menschenrechtlichen Aspekte von staatlicher Spionage

Veröffentlicht am 11. Februar 2019 Dauer: 1:22:47
Episode cover

Bias in Algorithmen

  • Klaudia
  • pascoda

Vorurteilsbehaftete Programme - warum Menschen keine Maschinen sind und Maschinen keine Menschen

Veröffentlicht am 28. Januar 2019 Dauer: 1:24:40
Episode cover

Track me if you ... oh.

  • Klaudia
  • Clemens Hopfer

Es ist heute unmöglich zu wissen, wer uns trackt und in welchem Ausmaß Daten über uns und unsere Standorte gesammelt werden.

Veröffentlicht am 14. Januar 2019 Dauer: 1:00:35
Episode cover

Die Kirsche auf dem Datenschutz-F00

  • Klaudia
  • Judith Strußenberg

Sie leben von Vertrauen. Erstaunlich, angesichts der zahlreichen Skandale, die 2018 ans Licht kamen.

Veröffentlicht am 7. Januar 2019 Dauer: 1:20:20
Episode cover

Eine ganz kurze Ankündigung zum #35C3

  • Klaudia

Beim #35C3 wird es eine Livesendung des Datenschutz Podcasts geben: Tag 3, 20:50 Uhr, Sendezentrum Bühne. Save the date!

Veröffentlicht am 21. Dezember 2018 Dauer: 0:02:27
Episode cover

Urheberrechtsverhandlungen in Brüssel

  • Klaudia
  • Dimitrar Dimitrov

Mit Dimitar Dimitrov von Wikimedia über die Trilogverhandlungen zur Urheberrechtsreform in Brüssel, darüber, was Leistungsschutzrecht und Uploadfilter für Wikipedia bedeuten, über die Verwässerungen für einzelne Urheber*innen und wie man noch Einfluss nehmen kann.

Veröffentlicht am 16. November 2018 Dauer: 1:03:41
Episode cover

Chaos macht Schule

  • Klaudia
  • Sonja Waldgruber
  • Dimi

Was ist das Projekt "Chaos macht Schule" und warum gehen Menschen in ihrer Freizeit in Schulklassen, um dort Workshops für Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern zu Medienkompetenz und Technikfolgen zu veranstalten?

Veröffentlicht am 28. Oktober 2018 Dauer: 1:05:35
Episode cover

Staatstrojaner

  • Klaudia
  • Andre Meister

Bund, Land, Polizei, Geheimdienste, ... sie alle haben, nutzen, bauen oder kaufen Staatstrojaner. Globale Unsicherheit, Befeuerung des Schwarzmarkts mit Steuergeldern, Untergrabung der Beweiskraft ... und das alles für Steuergelder.

Veröffentlicht am 2. Oktober 2018 Dauer: 1:47:13
SaveYourInternetLiebe Besucher*innen, diese Website ist in Solidarität mit der Wikipedia down. Ich protestiere gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform, genauer gegen Artikel 11, 12 und 13. Es heißt, die Urheberrechtsreform solle faire Vergütung für Urheber*innen bringen und die Bedingungen für uns verbessern. Tatsächlich geht es darum, die finanziellen Interessen der großen Medienkonzerne gegenüber Betreibern von Internetplattformen durchzusetzen. Ausgetragen wird dieser Konflikt auf den Rücken der Internetnutzer und uns Kreativen. Artikel 11 beinhaltet das sog. Leistungsschutzrecht, auch "Linksteuer" genannt. Für kleinste Textausschnitte aus Presseerzeugnissen oder urhebrerechtlich geschützten Texten müssten selbst kleinste Unternehmen (also auch Autor*innen, die Geld für Ihre Werke bekommen) Lizenzen erwerben. Abgesehen vom organisatorischen Overhead kann das schnell ins Geld gehen. Artikel 12 regelt die Verlegerbeteiligung an den Einnahmen der VG Wort. Im Jahr 2015 gab es ein EUGH Urteil, dass Verlage nicht per Default an den Ausschüttungen der VG Wort beteiligt werden dürfen; seither schreiben viele Verlage in ihre Verträge, dass die Autorin zustimmt, den Verlag an den Einnahmen zu beteiligen. Das ist zwar rechtlich machbar, aber redlich ist anders. Immerhin geht es um bis zu 50% weniger, die eine Autorin pro Jahr aus der VG Wort Ausschüttuung bekommt. Artikel 13 hat im Vorfeld die vermutlich höchsten Wellen geschlagen: Uploadfilter. Es geht darum, dass alle Plattformen, die Useruploads erlauben (damit ist auch alles gemeint, wo man auch einfache Textposts machen kann), sicherstellen müssen, dass die Nutzer keine urheberrechtlich geschützten Inhalte posten, andernfalls haften die Plattformen. Das Problem ist, dass nur "die Großen" (Google & Facebook) entsprechende Lösungen haben oder in absehbarer Zeit entwickeln könnten und alle anderen dann bei ihnen einkaufen müssten. Damit würde bald der gesamte europäische Plattformverkehr über zentrale Infrastruktur von Google und Facebook laufen. Ich lade Euch ein, ebenfalls aktiv zu werden und die Abgeordneten des Europäischen Parlaments zu kontaktieren oder sich am 23. März einem der vielen Proteste in nahezu jeder größeren Stadt in ganz Europa anzuschließen. Es ist unser demokratisches Recht zu demonstrieren und vor allem auch, am 26. Mai zur Europawahl zu gehen.